Nächste Termine:

 

Sonntag, 23.09.18, 16 Uhr

KTV-Dreh Marienlieder

Ort: St. Peter und Paul Reute

 

Sonntag, 30.09.18

Erntedankfest

Ort: St. Peter und Paul Reute

 

 

 

Nächste Vorstandssitzung

 

Mo. 28.11.2018, 20.00 Uhr

Ort: Sitzungssaal

Bankverbindung:

Raiba Reute-Gaisbeuren

IBAN: DE63600693500023277009

BIC:

GENODES1RRG

Kurzüberblick

Geschichtliche Entwicklung der Musikkapelle und des Musikvereins

Die Anfänge der Musikkapelle Reute – Gaisbeuren gehen bereits auf das Ende des 1870/71 Krieges zurück. Ab 1874 wurden schon regelmäßige Konzerte veranstaltet.
Im Jahre 1884 folgte die Gründung des Vereins, damals noch Musikverein Reute. 1906 gründete der damals 20 – jährige Fritz Frommelt, eine zweite Kapelle innerhalb der Pfarrgemeinde, nämlich die Musikkapelle Kümmerazhofen.

Nach dem 1. Weltkrieg vereinigten sich beide Kapellen von Reute und Kümmerazhofen unter Dirigent Fritz Frommelt. Diesen Zusammenschluss haben der Kümmerazhofer Dirigent und der Bassist der vorher konkurrierenden Musikkapellen Reute bei einer schweren Schlacht während des ersten Weltkrieges einander feierlich gelobt und nach einer unversehrten Heimkehr auch verwirklicht. In den 30er Jahren befand sich die Musikkapelle Reute – Kümmerazhofen auf dem Höchststand ihrer Leistungen. Einen starken Einbruch hinterließ der 2. Weltkrieg: Vier aktive Musiker sind gefallen bzw. vermisst.

Die Wiedergründung nach dem Krieg fand bereits 1947 statt, 1949 wurde wieder in der Oberstufe erfolgreich musiziert. 1963 wurden die ersten neuen Uniformen angeschafft. 1966 wird der Musikverein mit der heutigen Bezeichnung: „Musikverein Reute – Gaisbeuren e.V.“ ins Vereinsregister eingetragen.

1973 wurde ein eigener Proberaum für die Musikkapelle im Dachgeschoss der alten Schule in Reute in Eigenarbeit fertig gestellt. Ein Jahr später steht ein großes Ereignis bevor: 100 Jahre Musikkapelle und 90 Jahre Musikverein Reute – Gaisbeuren werden mit Fahnenweihe und Ausrichtung des Kreismusikfestes gefeiert. Hierbei entstehen kameradschaftliche Beziehungen zu ausländischen Musikkapellen, wie z.B. nach Villanders in Südtirol und nach Eschen in Liechtenstein, die bis heute gepflegt werden.

Mit dem Bezirksmusikfest „Schussen“ feiern Musikkapelle und Verein im Jahre 1984 das Doppeljubiläum 110 Jahre Musikkapelle und 100 Jahre Musikverein Reute – Gaisbeuren. 1994 steht eine Neuanschaffung von Uniformen im Mittelpunkt des Vereinsfestes.

Nach über 30 Jahren Dirigententätigkeit übergibt Siegfried Frommelt den Taktstock 2010 an seinen Nachfolger Eugen Föhr. Auch steht im Jahr darauf wieder eine Neuanschaffung der Uniform an.

 

Mitte 2015 übergibt Eugen Föhr den Dirgentenstock an seinen Nachfolger Erich Steiner.

Heute besteht die Musikkapelle aus 69 aktiven Musikerinnen und Musikern, der Verein zählt 400 fördernde Mitglieder und stolze 33Ehrenmitglieder sowie 33 beitragsfreie Senioren. In Ausbildung befinden sich 43 Jugendliche, die von aktiven, qualifizierten Musikern oder in den umliegenden Musikschulen unterrichtet werden. 15 Jugendliche spielen auch bereits schon in unserer aktiven Kapelle mit  Insgesamt umfasst der Verein damit über 551 Personen.


Impressum | Datenschutz | Cookie-Richtlinie | Sitemap
© 2013 Musikverein Reute-Gaisbeuren e.V.