Fasnet 2024

Die Fasnet 2024 war mal wieder scheee!

Wir hatten großen Spaß die Umzüge in der Umgebung zu begleiten und den Narren bei ihrem Sprung den Takt anzugeben.

Nun wird es Zeit Umhang, Hut und Maske wieder in den Schrank zu hängen und in die heiße Probephase für unser Osterkonzert am 31.03.2024 zu starten!

„Wa muinet‘r? Hawellaweag! So klingts durchs Ländle weit und breit..“ Es war uns eine große Freude im eigenen Dorf den Umzug musikalisch anführen zu dürfen. Auch unsere Jungmusikanten waren schon beim Reutener Kinderball musikalisch aktiv. Danke an die Narrengilde Reute für die tolle Organisation und die viele Mühe! Für uns war das der erste von insgesamt 5 Umzügen an denen wir für die Zuschauer und Narren spielen dürfen. In diesem Sinne: Wa muinet‘r - hawellaweag!

Weitere Umzüge:

Freitag, 10.02.2024 14 Uhr in Gaisbeuren

Samstag, 11.02.2024

Sonntag, 11.02.2024 14 Uhr in Bergatreute

Montag, 12.02.2024 14 Uhr in Bad Waldsee

 

Wir wünschen allen eine glückselige Fasnet!

 


Generalversammlung blickt auf äußerst erfolgreiches Vereinsjahr zurück

 

Der Musikverein Reute-Gaisbeuren e.V. hielt am 26. Januar im Gasthaus Adler in Gaisbeuren seine jährliche Generalversammlung ab. Zu den Anwesenden zählten neben Aktiven und Fördermitgliedern auch der Präsident des Blasmusikkreisverbandes Ravensburg, Rudi Hämmerle, Ortsvorsteher Achim Strobel, der Vorsitzende der Jugendmusikschule Bad Waldsee, Mario Pfob sowie Vertreter befreundeter Vereine. Nach der musikalischen Eröffnung folgen auf die aktuellen Mitgliederzahlen und dem Gedenken an die im vergangenen Jahr verstorbenen Vereinsmitglieder die Berichte der Vorsitzenden, der Schriftführerin und Chronistin, des Dirigenten Erich Steiner, der Jugendleiterin Miriam Miller sowie des Kassiers Uwe Wolfgang, der über einen erfreulichen Kassenstand berichten konnte. Nach der einstimmigen Entlastung, vollzogen durch Ortsvorsteher Achim Strobel, erfolgten die turnusgemäßen Wahlen. Für die bisherigen Vorsitzenden Anja Merk und Daniel Maucher wurden als Nachfolger Matthias Heine (Öffentlichkeitsarbeit), Rainer Möslang (Musik) und Anja Rebmann (Veranstaltung) einstimmig gewählt. Als Aktivenvertreter wurde für Jochen Hörmann und Vera Sigg votiert. Bestätigt in ihren Ämtern wurden Jugendleiterin Miriam Miller, Schriftführerin Maren Zitzmann sowie der Vertreter der Fördermitglieder Michael Krüger. Im Anschluss folgten die Ehrungen verdienter Musiker durch den Präsidenten des Blasmusikkreisverbandes Ravensburg, Rudi Hämmerle. Ebenfalls auf der Tagesordnung standen Informationen zum geplanten Proberaumneubau, der im vergangenen Jahr durch den unterzeichneten Erbpachtvertrag der Realisierung wieder ein Stück nähergekommen ist. Bei der Abstimmung über einen möglichst baldigen Baubeginn sprachen sich über 94% der anwesenden Mitglieder dafür aus. Nach den Grußworten der Stadt und Ortschaft durch Achim Strobel gab es einen Ausblick auf das kommende Vereinsjahr, bevor die beiden scheidenden Vorsitzenden Anja Merk und Daniel Maucher nach ihrem Dank an alle, die ihre Arbeit in den letzten Jahren mit großem Einsatz unterstützten, die Generalversammlung schlossen.

 


Ehrungen verdienter Musiker beim Musikverein Reute-Gaisbeuren

 

Im Rahmen der Generalversammlung des Musikvereins Reute-Gaisbeuren e.V. wurden vom Vorsitzenden des Blasmusikkreisverbandes, Rudi Hämmerle, zahlreiche Musikerinnen und Musiker für ihre Verdienste zum Wohle der Blasmusik geehrt. Für 10 Jahre als aktive Mitglieder erhielten Felicia Brändle, Mareike Lott, Silja Lott, Felix Schumacher und David Wolfgang die Anstecknadel in Bronze überreicht. Anlässlich seiner zehnjährigen Tätigkeit als Jugenddirigent erhielt Patrick Lang die Dirigentennadel in Bronze mit Urkunde verliehen. Bereits 20 Jahre musizieren Florian Heine, Matthias Heine, Jochen Hörmann und Corinna Lieb beim Musikverein. Dafür erhielten Sie die Ehrennadel in Silber. Mit einer Urkunde und der Ehrennadel in Gold für 30 Jahre aktives Musizieren wurden Matthias Maucher, Anja Merk und Nicole Schaz ausgezeichnet. Anja Merk erhielt für ihre langjährige Tätigkeit in der Vorstandschaft und als Vorsitzende zusätzlich die Förderermedaille in Bronze mit Urkunde vom Landesverband überreicht. 40 Jahre musizieren Hilde Heine, Rudolf Sigg sowie Uwe Wolfgang und Rudi Hämmerle gratulierte mit der Ehrennadel in Gold mit Diamant und einem Ehrenbrief. Solotrompeter Gerolf Maucher ist seit über 50 Jahren Mitglied beim Musikverein und wurde vom Blasmusikverband mit dem Ehrenabzeichen in Gold mit Diamant sowie dem vom Verbandspräsidenten signierten Ehrenbrief gewürdigt. Ebenfalls ernannte der Musikverein Gerolf Maucher für seine vorbildliche Treue zum Ehrenmitglied, verbunden mit einem Präsent und einer Urkunde. Flügelhornist und „Alterspräsident“ Karlfried Maucher wurde gemeinsam mit Fahnenbegleiter Otto Rebmann für seine mehr als 60-jährige aktive Tätigkeit beim Musikverein Reute-Gaisbeuren mit Ehrennadel, Urkunde und einem großen Geschenkkorb unter langanhaltendem Applaus geehrt. Der Musikverein freut sich über so viele treue Kameraden und wünscht allen noch viele Jahre Freude mit und an der Musik.

 


Einladung zur Generalversammlung vom Musikverein Reute-Gaisbeuren e.V.

Am Freitag, 26. Januar 2024 um 19.00 Uhr findet im Gasthaus Adler in Gaisbeuren unsere diesjährige Generalversammlung statt. Herzliche Einladung an alle Musiker*innen, Fördermitglieder und Unterstützer unserer Vereinsarbeit.

Tagesordnung:

Top  1:       Eröffnung/Totenehrung/Vorstandsbericht

Top  2:       Bericht der Schriftführerin

Top  3:       Bericht des Dirigenten

Top  4:       Bericht der Jugendleiterin

Top  5:       Bericht des Kassiers

Top  6:       Kassenprüfbericht

Top  7:       Entlastung der Vorstandschaft

Top  8:       Wahlen

Top  9:       Ehrungen

Top 10:      Neubau Proberaum

Top 11:      Grußwort der Gäste

Top 12:      Verschiedenes–Ausblick


Beste Stimmung beim Schlachtfest in der Durlesbachhalle

 

Der Förderverein des Musikvereins Reute-Gaisbeuren veranstaltete am 21. Januar wieder sein traditionelles Schlachtfest in der Durlesbachhalle. Die Gäste strömten bei herrlichem Winterwetter in Scharen, so dass der liebevoll dekorierte Veranstaltungsort nach kurzer Zeit bis auf den letzten Platz gefüllt wurde. Zu den Besuchern zählten unter anderen Bürgermeisterin Monika Ludy und der frühere Landtagsabgeordnete Helmut Kiefl. Für Familien mit Kindern gab es einen extra eingerichteten Bereich, in dem der Nachwuchs betreut wurde und zahlreiche Aktivitäten, wie Kinderschminken und Bastelarbeiten für die kleinen Besucher vorbereitet waren. Die Stimmung war hervorragend, da neben von zahlreichen Helfern servierten exzellent zubereiteten Speisen schöne Blasmusik von Erich Steiner mit seinen Musikanten vom Musikverein Reute-Gaisbeuren zum Frühschoppen erklang. Vom Traditionsmarsch über Polkas bis hin zu Solovorträgen und aktuellen Titeln waren alle Genres der Blasmusik zu hören. Das Vororchester des Musikvereins spielte zur Nachmittagsunterhaltung auf und erhielt viel Beifall für die gelungenen Vorträge. Zum Ausklang des diesjährigen Schlachtfestes trat der Schulchor der Durlesbachschule mit Kindern aus den Klassen 2-4 mit ihrer Lehrerin Frau Maurus auf. Sie hatten extra Stücke mit Bezug zur Veranstaltung eingeübt, was vielen Gästen ein Lachen ins Gesicht zauberte und großen Beifall von den Zuhörern erntete. Der Förderverein Musikverein Reute-Gaisbeuren bedankt sich bei den vielen Gästen sowie Helfern und freut sich schon auf das nächste Schlachtfest am 19. Januar 2025 in der Durlesbachhalle.

  


Werden Sie mitglied!

Download
Beitrittserklärung Musikverein Reute-Gaisbeuren e.v.
Beitrittserklärung MVRG 2023.pdf
Adobe Acrobat Dokument 135.9 KB
Download
Beitrittserklärung Förderverein Musikverein Reute-Gaisbeuren e.V.
Beitrittserklärung Förderverein MV Reute
Adobe Acrobat Dokument 394.7 KB