Erfolgreicher Tag der Bläserjugend in Aulendorf

 

Am vergangenen Samstag, den 11. Mai 2019 fand der 18. „Tag der Bläserjugend“ des Blasmusikkreisverbands Ravensburg in Aulendorf statt. An diesem Tag präsentierten zahlreiche Jungmusikanten Ihre einstudierten Stücke in den verschiedenen Vortragsräumen vor einer Jury. Beim abendlichen Abschlusskonzert des Kreisverbandsjugendblasorchesters unter der Leitung von Thomas Wolf wurden die Ergebnisse der Wertungsspiele bekannt gegeben.

 

Auch einige Nachwuchsmusikanten des Musikvereins Reute-Gaisbeuren e.V. stellten am Samstag ihr Können unter Beweis. Solovorträgen stellten Jonathan Maucher an der Posaune, Theresa Maucher am Horn, und Noah Kösler an der Trompete vor. Vanessa Stettinger und Anne Maucher an der Klarinette und Greg Oberhofer und Marius Maucher ebenfalls an der Klarinette trugen ihre Stücke im Duett vor. Allesamt konnten sehr gute bis hervorragende Ergebnisse erzielen. Aufgrund der tollen Punktzahl in der Kategorie Duo wurden Greg Oberhofer und Marius Maucher mit dem Präsidentenpreis ausgezeichnet.

 

Das Vororchester Reute-Gaisbeuren nahm unter der Leitung von Patrick Lang erstmals in Kategorie 1 am Wertungsspiel teil und präsentierte die beiden Stücke „Ghosts, Gobling and Witches“ von James Swearingen und „Atlantis“ von Anne McGinty. Die wochenlange intensive Probenphase und Vorbereitung hat sich gelohnt und wurde mit einem hervorragenden Ergebnis belohnt. Mit Sicherheit trugen zu diesem Ergebnis auch die mit sehr gutem Erfolg abgeschlossenen D1-Lehrgänge im März von Jonathan Maucher, Theresa Maucher, Anna Lott, Lilly Wachter, Jule Rehm, Lena Burghart und Francesco Brändle bei.

 

Wir gratulieren allen Jugendlichen für die tollen Ergebnisse und freuen uns auf eine weiterhin so erfolgreiche Jugendarbeit. Wir sind stolz auf euch!