Jungmusikanten beim D2-Kurs

Jungmusiker vom Musikverein Reute-Gaisbeuren besonders erfolgreich

Beim D2-Kurs des Blasmusikkreisverbandes Ravensburg an der Schwäbischen Bauernschule Bad Waldsee haben die Jungmusiker vom Musikverein Reute-Gaisbeuren sehr gute Wertungen erzielt:

 

Hannah Zwicknagl (Trompete) erzielte in Theorie 35,5 Punkte (maximal 40 Punkte möglich), der Praxistest ergab 58 Punkte (maximal 60 Punkte). Somit erreichte sie die Gesamtpunktzahl 93,5 = sgt - gut.

 

Markus Weiß erzielte mit seiner Trompete gar 39,5 Punkte in Theorie und 53 Punkte in Praxis. Damit erreichte er eine Gesamtpunktzahl von 92,5 = sgt - gut.

 

Felicia Brändle (Trompete) konnte wegen eines Infekts nur an der Hälfte der Unterrichtsstunden teilnehmen. Umso beachtenswerter ist die erreichte Gesamtpunktzahl von 83,5 = gut (Theorie 38 P./Praxis 45,5 P.).

Vom 14. bis 18. August nimmt Moses Brändle (Schlagzeug und Xylofon) am D2-Kurs statt.

 

Zum Abschlusskonzert am Freitag, 18. August, 17.30 Uhr, Stadthalle Bad Waldsee sind alle Freunde der Blasmusik herzlich eingeladen.

Der Eintritt ist frei.

Impressum | Datenschutz | Cookie-Richtlinie | Sitemap
© 2013 Musikverein Reute-Gaisbeuren e.V.